Vorgezogene Bescherung im Sankt Franziskusheim Achern

Präsident Frank Dickerhof übergibt 8 Tablets im Rahmen einer Spende der Lions an die Geschäftsführerin des Altenheims Sankt Franziskus Sabine Fronz

Am Mittwoch, den 16.12.2020 gab es für das Sankt Franziskusheim in Achern eine überraschende, vorgezogene Bescherung. Im Rahmen eines Corona Hilfsprojektes des Lions Distriktes 111 Südwest soll Senioren, Pflegebedürftigen oder weiteren wegen Corona beeinträchtigten Personen schnell und unbürokratisch geholfen werden. Insbesondere wegen der jetzt wieder verschärften Kontaktbeschränkungen gestaltet sich die Kontaktpflege von Angehörigen mit ihren Verwandten in Pflegeeinrichtungen sehr schwierig bis unmöglich und führt bei den zumeist älteren Heimbewohnern nicht selten zu erheblicher Vereinsamung. Um hier einen Beitrag zu mehr Kommunikation zu leisten, konnte Präsident Frank Dickerhof im Namen des Lions Club Achern 8 Tablets mitsamt Tastaturen an das Altenpflegeheim Sankt Franziskus übergeben. Die Geschäftsführerin Frau Sabine Fronz war sehr dankbar und sichtlich begeistert von dieser Aktion. Die Tablets sollen den Heimbewohnern ermöglichen, zumindest virtuell mit ihren Lieben zuhause in Kontakt treten zu können und werden sicher auch über die belastende Zeit der Pandemie hinaus in vielfältiger Weise nützlich sein.