40 Jahre Lions-Club Achern

Festlich-stilvolle und zugleich unterhaltsame Gala zum 40-jährigen Bestehen des Lions-Club Achern

Am 19. Oktober 2019 feierte der Lions-Club Achern sein 40-jähriges Bestehen mit einer rundum gelungenen Benefiz-Gala im festlich geschmückten Saal des Kurhaus "Zum Alde Gott" in Sasbachwalden. 40 Jahre Clubgeschichte unter dem Lionsmotto "WE SERVE" waren für die 37 Mitglieder/innen ein guter Grund, allen Dank zu sagen, die in dieser langen Zeit die Projekte des Clubs unterstützt haben. Mit dem Erlös der Veranstaltung wurde der Förderverein für Krebskranke Kinder e.V. in Freiburg unterstützt. Dieser ist seit 35 Jahren in der ganzheitlichen Betreuung betroffener Familien aktiv. (Weitere Infos hierzu unter www. helfen-hilft.de).

Die 150 Gäste im voll besetzten Kurhaussaal waren vom abwechslungsreichen und hochwertig präsentierten Programm total begeistert und wurden sowohl künstlerisch als auch kulinarisch verwöhnt. Die Gala hatte der Lions-Club mit Baden Media Event und Lionsfreund Frank Dickerhof perfekt organisiert, für die Kulinarik zeichnete sich Baden Media Eventcatering von Frau Dickerhof-Roth mit ihrem Team verantwortlich.

Durch das vielseitige Programm führte in bekannt frech-charmanter und humorvoller Weise Markus Knoll von HITRADIO OHR.

Susanne Preisslers eigenwilliger und höchst akrobatischer Sektempfang

Susanne Preisslers eigenwilliger und höchst akrobatischer Sektempfang

Den Auftakt des Abends gestaltete Susanne Preissler mit einer akrobatischen und eigenwilligen Variante im Rahmen des SKYBAR-Sektempfangs. Anschließend begrüßten der derzeitige Präsident des Clubs Raimond Wagner und der Distrikt Governor Dr. Günther Effinger die Gäste. Beide erinnerten an den Leitspruch "We Serve" von Lions International, der es den Clubs zur Aufgabe macht, im Rahmen ihrer sozialen Ziele schnelle humanitäre und vor allem unbürokratische Hilfe zu leisten, kulturelle Projekte zu unterstützen, sich für die Verständigung zwischen den Völkern stark zu machen, aktuelle Themen wie den Klimaschutz anzugehen und nicht zuletzt Kinder und Jugendliche in besonderer Art und Weise zu unterstützen. 

Präsident Raimond Wagner begrüßt die Gäste

Präsident Raimond Wagner begrüßt die Gäste

Distrikt Governor Günter Effinger übermittelt die Glückwünsche von Lions Deutschland

Distrikt Governor Günter Effinger übermittelt die Glückwünsche von Lions Deutschland

Nach dem Genuß des hervorragenden und reichhaltigen Buffets wurden dann vier noch aktive Gründungsmitglieder für ihr unermüdliches Engagement und den langjährigen Beitrag zum Clubleben geehrt. Hierzu baten Präsident Raimond Wagner und D.G. Günter Effinger die Jubilare August Götz, Friedemann Haug und Siegfried Stinus auf die Bühne. Gleichermaßen Dank gebührte auch Dr. Wilfried Frommholz, der aus gesundheitlichen Gründen leider nicht an der Feier teilnehmen konnte. Am 17.9.1979 war der Lions-Club Achern mit 21 Mitgliedern gegründet und im Rahmen einer Charterfeier am 15./16. Mai 1980 offiziell in Status gesetzt worden. Siegfied Stinus, einer der Geehrten für 40-jährige Zugehörigkeit: „Wir haben den Lions Club Achern vor allem den Gründervätern Karl Bold und Paul Kolb aus Achern zu verdanken!“ Die Patenschaft des Lions-Clubs Baden Baden habe maßgeblich zum Entstehen des neuen Clubs in Achern beigetragen. Man habe in Baden-Baden einen Lions Club gehabt, der immer mehr Zuwachs bekommen hatte, erklärte Siegfried Stinus, so daß schließlich die Idee gereift sei, zwischen Offenburg und Achern einen weiteren Club zu gründen, um die Region abzudecken. Mit zur Gründung trugen Bruno Geppert und Heinz-Dieter Neumann aus Bühl, Walter Lenk und Klaus Lichtenberger aus Kappelrodeck bei, so Siegfried Stinus weiter.

Raimond Wagner (ganz rechts) ehrt für 40 Jahre Mitgliedschaft Friedemann Haug, Siegfried Stinus, Gustav Götz (von links)

Raimond Wagner (ganz rechts) ehrt für 40 Jahre Mitgliedschaft Friedemann Haug, Siegfried Stinus, Gustav Götz (von links)

Ehrung besonderer Mitglieder

Distriktspräsident Günter Effinger nimmt an der 40-Jahr-Feier die Ehrungen für besonders verdiente Mitglieder vor. Ehrennadeln für lang jährige Mitgliedschaft erhalten: Wilfried Frommholz, Joachim Gollon, August Götz, Friedemann Haug, Siegfried Stinus für 40 Jahre, Werner Kimmig für 35 Jahre, Siegfried Kluger für 30 Jahre, Hermann Witt für 25 Jahre.

Im Anschluß an die Ehrung folgte mit Opernsängerin Eva Lind ein Höhepunkt des Abends. Begleitet von der großartigen Tom Robin Band, welche den ganzen Abend für unterhaltsame Musik sorgte, gab Frau Lind mit Kostproben aus klassischer und leichter Musik der Gala eine überaus festliche Note.

Opernsängerin Eva Lind

Einer der Höhepunkte des Abends war der Auftritt der Opernsängerin Eva Lind, die mit einem Querschnit aus klassischer und leichter Musik das Publikum begeisterte

Danach führte Markus Knoll gekonnt und schlagfertig durch eine reichhaltig und hochwertig bestückte Tombola, deren Erlös vollständig dem Förderverein für krebskranke Kinder gespendet wurde. Zum Abschluß des Abends wurde dann noch eifrig zur Musik der Band getanzt und die Gäste ließen die stilvolle Feier mit guten Gesprächen und gehobener Stimmung ausklingen.

Wenn Sie mehr über den Lions-Club Achern und die Organisation der Lions wissen wollen, gehen Sie auf den Menupunkt "Über uns" in der Menuleiste der Startseite.

Wenn Sie den Lions-Club Achern bei seinem sozialen Engagement durch eine Spende unterstützen wollen, danken wir herzlich für Ihren Beitrag auf das Konto Volksbank Bühl, IBAN DE93 6629 1400 0005 0002 70, Stichwort Förderverein e.V. Lions-Club Achern und versichern Ihnen, daß Ihre Spende zu 100% für den guten Zweck verwendet wird.

Stimmungsvolle Gala

Stimmungsvolle Gala